Bambini voll im Soll

Noch keine 10 Jahre (U10) und doch liefern die kleinen Eisbären eine tolle Leistung ab.

Beim U10-Turnier in WWW (Weit-Weg-Wiehl) standen die Vorzeichen zunächst überhaupt nicht gut. Fünf Krankmeldung im Vorfeld, zwei Spieler waren schon beim Eintreffen ziemlich blass um die Nase und dann eine erste üble Prellung beim Warmmachen….

Egal, alle ziehen sich um (es müssen mindestens 12 Spieler antreten) und wir schauen mal, wie es nach der ersten Laufübung den angeschlagen Spielern geht... Naja, wie geht’s einem schon, wenn man zum ersten Mal in der laufenden Saison die Laufübung gewinnt? - Volle Punktzahl!

Hochmotiviert begann dann das erste Match gegen Moers. In einem mitreißenden Spiel bezwangen unsere kleinen Eisbären die starken Kufenflitzer aus Moers und fügten ihnen tatsächlich die einzige Niederlage des Turniers zu. 7:3! Yeah!

Die gastgebenden Pinguine aus Wiehl waren besser auf die Hammer Stürmer vorbereitet und ließen nur zwei Tore zu 2:3 für die Pinguine.

Das letzte und entscheide Spiel ging also gegen Grefrath. Eine schnelle 5:2 Führung und die stark aufspielenden Verteidiger und unüberwindbare Hammer Torwarte besiegelten diesen abschließenden Sieg.

Besonders erfreulich an diesem Spieltag:
Es gab tolles Kombinationsspiel, super Vorlagen und vor allem viele verschiedene Torschützen.
Ein besonderer Glückwunsch geht an Tim Graf, der sein erstes Tor für Hammer Eisbären schießt und der ergatterte Puck wird sicherlich auch bei Tim einen Ehrenplatz in seiner „Trophäensammlung“ finden.
Ein großes Dankeschön an die beiden U8-Spieler die kurzfristig eingesprungen sind: Luca (schießt prompt ein Tor) und Sam im Tor (mit einem gehaltenen Penalty und einem Shout-Out) – Respekt!

Klasse im Tor: Sascha Pirazev und Sam Dierse
Toll auf dem Feld: Levi Schulte, Timo Kemper, Mike Langenkämper, Anton Fust, Maik Wiebe, Mathis Golder, Luca Wiener, Tim Graf, Mio Mielczarek und Henri Kaiser
Unsere Torschützen heißen: Mathis, Luca, Mike, Tim, Mio und Henri 
(gk)

Bambini Eisbären

Zurück